Förderkreis

„Im Grunde sind alle Menschen behindert, der Vorzug von uns Behinderten allerdings ist, dass wir es wissen.“ (Wolfgang Schäuble, 2006)
Dass eine Behinderung nichts Exotisches ist, dass dieses eingeschränkte Leben nicht nur dem Anderen, dem Fremden, beschieden sein muss, wird nur wenigen bewusst. Dennoch kann es jeden jederzeit treffen. Das Schicksal, lebenslang behindert zu sein oder aber als nahestehendes Familienmitglied, als Freund oder Freundin auch indirekt
betroffen zu werden, erleben viele.
Als Eltern tragen wir dieses zweifellos belastete, jedoch nicht zwingend unglücklichere Leben zusammen mit unseren behinderten Kindern. Wenn es denn überhaupt wahre
Helden auf Erden gibt, sind sie es: Mit Kraft, Humor und Lebenswillen meistern sie von Anbeginn an viele, oftmals unüberwindlich erscheinende Hürden. Doch häufige Misserfolge und die Gewissheit, selbstverständlich erscheinende Körperfunktionen nur in Wunschträumen erleben zu können, belasten sie alle. Ängste, Unsicherheiten, Minderwertigkeitsgefühle können entstehen und zur Isolation führen. Kindliche Vereinsamung abseits der Abenteuerspielplätze, Befremdung wegen der Andersartigkeit in Kindergärten und Schulen, Ablehnung durch Kollegen in Ausbildungsstellen, Langeweile und Resignation sind oft die Folgen.
Diesem Geschehen entgegenzuwirken, das persönliche und gesellschaftliche Werden der Kinder und Jugendlichen mit Behinderung zu begleiten, ist Ziel des Förderkreises.
SIE zeigen unseren Kindern durch Ihren Beitrag, dass sie nicht allein mit ihren Nöten stehen und in einer modernen Gesellschaft Toleranz, Anerkennung und Inklusion finden!

 

Im Förderkreis e.V. sind Eltern, Familienangehörige, Lehrkräfte und Freunde vereint, um den Werdegang der Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu unterstützen. Das aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden gestellte Vereinsvermögen wird für die Anschaffung bzw. Unterstützung schulinterner Projekte verwendet. Durch Kostenübernahme von Therapie- und Spielgeräten, durch Finanzierung von externen Qualifikationskursen für Lehrpersonal sowie durch die Trägerschaft eines berufsvorbereitenden Programms für behinderte Jugendliche können viele Wünsche erfüllt werden. Das individuelle Befinden, der Therapie- und Schulalltag werden so verbessert. Die bedarfsgerechte Unterstützung von Schulwanderfahrten und -festen, kurzum das Bestreben, allen Kindern eine Teilnahme an erzieherisch wertvollen und zugleich Freude bereitenden Veranstaltungen zu ermöglichen, ist eines der elementaren Ziele des Vereines.
Um die Qualität und Attraktivität des Schulbetriebes, letztlich die individuelle und gemeinschaftliche Förderung von behinderten jungen Menschen zu erhöhen, sind wir auch auf Ihre Hilfe angewiesen. Unterstützen Sie uns bitte durch ihre Mitgliedschaft oder durch Spenden. Die Tätigkeiten des Vereins sind als gemeinnützig anerkannt, Zuwendungen sind steuerbefreit.

Flyer des Förderkreises (pdf-Dokument)

Der Jahresbeitrag beträgt 24,00 Euro.

Bankverbindung:

Kto 105141667

BLZ 21450000

Sparkasse Mittelholstein AG

IBAN DE86 2145 0000 0105 1416 67

BIC NOLADE21RDB

 

Kontakt: foerderkreis©noSpamlilli-nielsen-schule.de

 

Ein Beitrittsformular können Sie hier als pdf herunterladen: Beitrittsformular - Förderkreis

Förderkreis - Aktuelles